Donnerstag, 9. Mai 2013

Tasche mit Rock oder ein Kindertagsgeschenk

Nachdem ihr schon mal lunschen durftet, habe ich heute etwas mehr zum Gucken. 

Klein-Uschi wollte unbedingt auch eine Tasche wie die Mama, also habe ich den Nachmittag über gezaubert. 
Nun schwebt mir noch eine Jungenversion vor (damit der Mini-Pu nicht leer ausgeht) und noch eine überarbeitete Mamatasche. 

Mal gucken, vielleicht besteht ja Interesse an einer Nähanleitung? 
Fotos zumindest habe ich schon mal geknipst.



Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag!
Seid lieb gegrüßt,
 

 photo Signaturkl_zpsd07fef46.jpg

Dienstag, 7. Mai 2013

wieder da...

Oh je, ich war ja lange nicht hier! 
Dafür habe ich viel erlebt.  Nun gut, wie man es nimmt...

Nachdem eines unserer Kinder (und das zweite kam dann auch noch dazu) die ersten zwei Wochen unseres Urlaubs durchweg krank und wir dadurch ständig beim Arzt und kurz im Krankenhaus waren, haben wir die restliche Woche ausgiebig genutzt. 

Ich konnte nähen, wir haben einiges unternommen und waren sogar auf einem Kurztrip in Berlin! 
Ich kann euch sagen, die Nacht dort war der Horror! Erst wollten die Herrschaften nicht einschlafen und dann lagen sie kurz nachdem wir endlich selbst in den Schlaf gefunden hatten, wieder bei uns im Bett. Das Ende vom Lied war, dass ich alle meine Kissen (unter anderem mein Kuschelkissen von zu Hause) und meine Decken (die ich mir dann aus den Kinderbetten holen musste), im Laufe der Nacht abgeben "durfte", ich entweder Füße oder Hände samt ganzem Arm im Gesicht hatte (von einer meiner aus dem Bett hängenden Körperhälften will ich gar nicht erst reden...)

Dafür haben wir ein bisschen von der Hauptstadt gesehen 
(am nächsten Tag haben wir ein wenig mit dem Auto gestadtrundfahrtet, während die Kinder selig hinter uns schlummerten...jaja) 
und ich war im Paradies! 
Stoffe, wohin das Auge schaute, bei HüCo. 
Natürlich hab ich mir ein paar Meterchen mitgenommen. 
Das nächste Mal komme ich MIT großem Portemonnaie und OHNE Kinder ... 

Und ich habe wieder eine Runde genäht. Neben einer neuen Tasche (inspiriert von einer Dokuserie bei arte über die Ballettschüler der Pariser Oper)



ist auch wieder ein Rock entstanden, der natürlich gleich mit nach Berlin durfte. Man beachte den viel aussagenden Gesichtsausdruck... das war kurz VOR dem Paradies...



Und so sieht es aus... Stoffe!!!!


Natürlich habe ich mir auch einen schönen Stoff für einen neuen Rock (wie kann es auch anders sein ...) mitgenommen. Gewählt habe ich dafür einen herbstig gestreiften Feincord. Ich plane allerdings, diesen Rock mit Reißverschluss und Abnähern zu nähen. Es wird also für mich eine Herausforderung, da ich das noch nie gemacht habe. Das Ergebnis seht ihr dann irgendwann hier.

Aber nun wünsche ich euch einen guten Appetit und guten Hunger. 
Es ist Mittag und ich schau mal, was sich in der Küche tut.

Seid lieb gegrüßt!



 photo Signaturkl_zpsd07fef46.jpg