Donnerstag, 28. März 2013

Frohe Ostertage!

...wenn auch kalte :)!

Auch bei uns ist ein bisschen Ostern eingezogen. So sehr osterbegeistert sind wir zwar nicht, aber ich ärgere mich total, dass wir unser Osterzeug (natürlich selbstgenäht) so gut versteckt haben, dass wir es nicht wiederfinden. Und die Zeit, etwas Neues zu nähen, fehlt mir. Also muss Gekauftes her und irgendwie gibt es hier nicht viel Auswahl. Das macht mich schon sehr traurig :(.



 Aber wir machen es uns trotzdem schön, denn dieses Ostern ist ein Ostern in Familie. Und damit die Kinderchen auch was Schickes zum Anziehen haben, habe ich nochmal die Nadeln gezückt und ein wenig genäht. 

Für Frau Uschi habe ich einen supersüßen Stoff mit Häschen erstanden, der musste einfach zu einem Kleidchen werden. Und was nähe ich da? Eine Ellenti. Na klar! Passend dazu orangene Pünktchenstoffe und eine große Schleife am Rücken. Die Blume habe ich vorhin schnell noch gehäkelt. Man gut, dass ich so irre viel Garn zum Häkeln habe :).




Und damit der Sohnemann auch etwas bekommt, habe ich ihm vor einer Weile schon diesen tollen Stoff mit Fahrzeugen und den Ringeljersey gekauft und endlich angeschnitten. Das Schnittmuster zum Raglanshirt habe ich heute morgen neu gemacht, musste aber während des Nähens noch einiges ändern (sieht man aber nicht, zum Glück ;)). Tja und weil der Herr so einen großen Kopf hat, musste ich etwas improvisieren und nun hat er am Rücken in einer Raglannaht eine schicke Öffnung, die mit Kam Snap geschlossen wird. Bei Gelegenheit werde ich mal ein Foto davon zeigen, vielleicht hat ja jemand eine noch elegantere Lösung. Das war das Beste, was mir in der Kürze der Zeit einfiel. Dem jungen Mann gefällt's, ich bin glücklich!



Wenn meine (rechte Arbeits-) Hand es zulässt (da scheint sich irgendwas im Inneren entzündet zu haben, es tut mächtig weh und scheint geschwollen ^^), dann nähe ich mir noch einen neuen Rock. Ich drücke mir ganz einfach mal den Daumen der anderen Hand :)

Nun aber wünsche ich euch frohe Ostern und einen fleißigen Osterhasen!
Lasst euch verwöhnen und genießt die Tage,



 photo Signaturkl_zpsd07fef46.jpg

1 Kommentar:

  1. Beides ist ganz hinreißend geworden, wunderschön!

    Gute Besserung für deine Hand und ein fröhliches Osterfest
    Martina

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich über liebe Worte und auch Anregungen! Herzlichen Dank!